Missbildung durch Alkoholkonsum

Jedes Jahr werden 10.000 Babys mit Schäden geboren aufgrund von Alkoholkonsum, so die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum heutigen (9.9.09) „Tag des alkoholgeschädigten Kindes“.

Ein uneingeschränkter Alkoholverzicht sei unabdingbar während der Schwangerschaft und der anschließenden Stillzeit. Zwischen 12 und 15 Prozent der werden Mütter trinken einmal oder mehfach Alkohol im Monat.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.